FAQ-Bereich Gebrauchte Software

Microsoft Software Aktivierung mit MAK oder KMS

Für manche Produkte ist eine Microsoft Software Aktivierung erforderlich.

macle hat für Sie die beiden hauptsächlich verwendeten Microsoft Aktivierungs-Methoden MAK und KMS zusammengefasst – mit praktischer Verlinkung zur jeweiligen Microsoft-Aktivierungsseite.

MAK (Multiple Activation Key)
Bei Verwendung eines Microsoft MAK Aktivierungskeys werden Microsoft Client-Computer online über einen Microsoft gehosteten Aktivierungsserver aktiviert.

macle empfiehlt diese Aktivierungsmethode bis zu einer Anzahl von 50 Client-Computern.
– Microsoft stellt auf seiner Webseite ausführliche Informationen zur MAK-Aktivierung zur Verfügung.

KMS (Key Management Service)
Microsoft Software Aktivierung über den KMS-Aktivierungsservice ist ein Server-/Clientmodell, bei dem Sie einen KMS-Hostaktivierungsschlüssel auf einem KMS-Hostcomputer installieren und aktivieren müssen. Hierdurch wird ein lokaler Aktivierungsdienst in der Umgebung eingerichtet. Microsof Client-Computer stellen für die Aktivierung eine Verbindung mit dem lokalen KMS-Host her.

macle empfiehlt diese Aktivierungsmethode ab einer Anzahl von 50 Clientcomputern.
– Microsoft stellt auf seiner Webseite ausführliche Informationen zur KMS-Aktivierung zur Verfügung.

Haben Sie noch weitere Fragen, die nicht im FAQ-Bereich beantwortet wurden?
Dann melden Sie sich gerne direkt bei unserem Experten für gebrauchte Software.

Sie haben weitere Fragen?

Melden Sich sich gerne bei mir.

Tim Verhoeven

Ihr Experte für gebrauchte Software​

+49 (0) 2823 4190 111

Nach oben